AKS-FOBIcert®

Über AKS-FOBIcert®

Mein Account

Altsprachen ohne Übersetzungsaufgaben – unterwegs zu CLASSIcert Hybridveranstaltung

Altsprachliche Kursangebote sind an Hochschulen beinahe ausschließlich als Vorbereitungskurse auf Latinum/Graecum/Hebraicum bzw. hochschulinterne Äquivalenzprüfungen konzipiert. Dem traditionellen Aufgabenformat dieser Prüfungen geschuldet, dominiert das Einüben von Übersetzungsroutinen das Unterrichtsgeschehen. Aufgabenformate, die im Fachstudium der Lernenden unmittelbar anwendbar wären, finden hingegen beim Teaching-tothe-Latinum gewöhnlich keinen Platz.Der Workshop möchte Aufgaben- und Prüfungsformate jenseits des Übersetzens in den Blick nehmen. Zur Diskussion stehen vor allem Aufgabenformate aus den im Rahmen von CLASSIcert konzipierten Kompetenzbereichen „Mentales Lexikon“ und „Übersetzungen nachvollziehen“.

Überlegungen, inwieweit derartige Aufgaben- und Prüfungsformate nicht nur im Rahmen einer CLASSIcert-Ausbildung eine wesentliche Rolle spielen, sondern auch in die vorherrschende Prüfungspraxis für Latinum/Graecum/Hebraicum integriert werden können, sollen den Workshop abschließen.


Dieser Workshop findet im Rahmen der AKS-Workshopwoche 2024 statt.

Alle Infos zur Anmeldung finden Sie hier: https://www.aks-sprachen.de/workshop-woche-2024/anmeldung/

N. N.
Referent*in
AKS-FOBIcert®-Zertifikat
Themenbereiche:
C: Prüfen, Testen, Zertifizieren
E: Praxismodul: Unterrichtsplanung, –methodik und –techniken
Arbeitseinheiten:
5 AE
Lernziele
  • Optimierung von Aufgaben- und Prüfungsformen
Anmeldung
Einrichtung:Arbeitskreis der Sprachenzentren an Hochschulen e.V.
Veranstaltungsort:Zentrum für Sprachlehre – Universität Paderborn
Termine:
07.03.2024 14:00 bis 18:00
Gebühr:0,00 €
Anmeldung nicht möglich.Der Anmeldezeitraum ist bereits geschlossen.