AKS-FOBIcert®

Über AKS-FOBIcert®

Mein Account

Professional Inquiry am ZFA

Gibt es Aspekte Ihres Unterrichts, die Sie gerne besser verstehen, ausprobieren und verbessern würden? Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über das spannende Projekt „Professional Inquiry“ für Sprachlehrkräfte am ZFA.

 

Projektübersicht

Im Jahr 2022 bietet das ZFA bis zu sechs Sprachlehrenden die Möglichkeit, eine professionelle Lehruntersuchung (professional inquiry“) durchzuführen. Die Projekte werden zwischen Juli 2022 und Februar 2023, mit Unterstützung von Prof. Simon Borg (Professor of TESOL, University of Leeds), einem Experten für die berufliche Entwicklung von Sprachlehrenden, realisiert. Simon Borg hat 2019 am ZFA bereits einen Workshop mit dem Titel „Teacher Research for Professional Development“ geleitet (Materialien sind auf Anfrage erhältlich). Die Teilnehmenden des neuen Projekts werden die Ergebnisse ihrer Arbeit im März 2023 dem Team des ZFA vorstellen.

 

Was ist "Professional Inquiry"?

Professional Inquiry“ ist eine praktische Form der beruflichen Entwicklung, bei der Lehrkräfte systematisch einen Bereich ihres Unterrichts untersuchen, den sie besser verstehen und optimieren möchten. Der Schwerpunkt der Untersuchung wird von den Lehrenden selbst gewählt und ist in der Regel ein Thema, das für sie in irgendeiner Weise eine Herausforderung darstellt. Die professionelle Untersuchung ermöglicht den Lehrkräften, das untersuchte Thema besser zu verstehen und zu beurteilen, was passiert, wenn gezielte Änderungen am Lehren und Lernen vorgenommen werden. Im Rahmen ihrer Untersuchung sammeln und analysieren die Lehrenden Daten und nutzen die Ergebnisse ihrer kleinen Studien, um ihre Arbeit anzupassen. Professionelle Untersuchungen werden oft auch unter anderen Bezeichnungen wie Lehrerforschung und Aktionsforschung geführt.

 

Projektziele

Die Ziele des Projekts bestehen darin, dass die teilnehmenden Lehrkräfte

 

- einen Aspekt ihrer Arbeit identifizieren, den sie besser verstehen möchten

- Änderungen an ihrer Praxis vornehmen, die sich auf das untersuchte Thema beziehen

- die Ergebnisse dieser Veränderungen bewerten

- die Ergebnisse mit Kolleginnen und Kollegen teilen.

AKS-FOBIcert®-Zertifikat
Themenbereiche:
E: Praxismodul: Unterrichtsplanung, –methodik und –techniken
Arbeitseinheiten:
11 AE
Lernziele
  • berufliche Entwicklung von Sprachlehrenden
  • systematische Untertsuchung eines Unterrichtsbereiches
  • Professional Inquiry
Anmeldung
Einrichtung:ZFA der Ruhr-Universität Bochum
Veranstaltungsort:Online
Termine:noch offen
Referent*in:Simon Borg
Ansprechpartner*in organisatorisch:Melissa Oldfield-Mariano
Gebühr:0,00 €
Anmeldung nicht möglich.Der Anmeldezeitraum ist bereits geschlossen.

Zugangsbeschränkung: Nur für Mitglieder der Einrichtung 'ZFA der Ruhr-Universität Bochum'

Teilen
Session abgelaufen

Bitte loggen Sie sich bei Bedarf neu ein.