TERMIN TITEL BEREICHE INHALT UND LERNZIELE VERANSTALTER
12.11.2016 B / D
  • Produktive Sprachkompetenzen medial fördern
  • Schreib- und Sprechaktivitäten und mit digitalen Werkzeugen umsetzen
TestDaF-Institut / g.a.s.t.
18.11.2016 E
  • Methoden zum Umgang mit Hörtexten im Sprachunterricht
Zentrum für wiss. Weiterbildung der JGU Mainz
2.12.2016 D / E
  • Moodle-Grundlagen und Vertiefung dieser Grundlagen gewährleisten
  • Methodenrepertoire der Blendedlearning erweitern
  • Interaktive Nutzung von Moodle
Sprachenzentrum der LMU München
9.12.2016 E
  • Erweiterung des Methodenrepertoire
Zentrum für wiss. Weiterbildung der JGU Mainz
16.12.2016 A / C
  • Testen und Prüfen
  • rezeptive Kompetenzen
Sprachenzentrum Bremen
19.12.2016 C
  • Spezifika von MC-Aufgaben
  • Erstellung von MC-Aufgaben
  • MC-Aufgaben und kompetenzorientiertes Testen
ZfS Uni Paderborn
7.01.2017 A / E
  • Gruppenhospitationen in den Fächern Griechisch und Latein mit moderierten, fragenbasierten Auswertungsgesprächen
  • Umgang mit Schülerheterogenität mit der besonderen Form der Hochbegabtenförderung und einschlägige Formen der individuellen Förderung
  • Ableitung von Entwicklungsperspektiven für den Sprachunterricht in Griechisch und Latein an Hochschulen
Sprachenzentrum Universität Leipzig
20.01.2017 C
  • misslungene Aufgaben identifizieren
  • Bewertungsvorschriften anpassen
  • Fairness post hoc herstellen
ZFA der Ruhr-Universität Bochum
21.01.2017 C
  • Merkmale der Mündlichkeit
  • Summative und formative Bewertung
  • Aufgabenformate
SZ der PU Marburg
27.01.2017 A / E
  • Didaktisierung von Materialien für den Spanisch-Unterricht
  • Erweiterung des Methodenrepertoire
  • Spanien und Lateinamerika im Fremdsprachenunterricht: (Inter-)kulturelles Lernen
SZ der FAU Erlangen-Nürnberg
1.02.2017 E
  • Methoden aus dem Impro-Theater kennenlernen
  • Methoden aus dem Impro-Theater für ihre Sprachlehrpraxis auswählen und anleiten können
ZfS Uni Paderborn
17.02.2017 A / E
  • Planung und Durchführung einer Hospitation
  • Das Feedbackgespräch
  • Ergebnisse dokumentieren
telc gGmbH
28.02.2017 A / C
  • Beurteilung Leseverstehen
  • Feedback
Sprachenzentrum Bremen
8.03.2017 B / E
  • Aufbau von Hintergrundwissen beruhend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen
  • Bereitstellung bzw. Entwicklung von Handlungsempfehlungen zum kooperativen Lernen
  • Austausch von Erfahrungen und Ideen unter den Lehrenden
ZFA der Ruhr-Universität Bochum
15.03.2017 A / E
  • Neurodidaktik
  • Wortschatzvermittlung
ZfbK der JLU Giessen
15.03.2017 C
  • Wortschatz und Grammatik prüfen
  • Handlungsorientierung
ZfbK der JLU Giessen
18.03.2017 B / E
  • Grundlagen der Lernfortschrittskontrolle
  • Anforderungen an Testverfahren zur Leistungsmessung
  • Integration der Verfahren und Testaufgaben in den Sprachunterricht
TestDaF-Institut / g.a.s.t.
22.03.2017 D / E
  • Stimmbildung und -training
  • Lehrergesundheit
  • Prophylaxe von Stimmstörungen
SZ der FAU Erlangen-Nürnberg
27.03.2017 A / C
  • Möglichkeiten und Herausforderungen für das Lehren, Testen und Prüfen im handlungsorientierten Konzept zu diskutieren
  • grundlegende Prinzipien des Testens und Bewerten vor dem Hintergrund der eigenen Praxis zu reflektieren
  • Beispiele zu analysieren sowie Aufgaben und Szenarien für die eigene Arbeit (weiter) zu entwickeln
Sprachenzentrum Universität Leipzig
5.04.2017 B / D
  • Leseverstehen
  • Digitale Medien
  • Literacy Learning
Sprachenzentrum Bremen
8.04.2017 A / E
  • Gehirn, Gedächtnis und Lernen
  • Neurodidaktische Methoden in der Praxis: Fokus Wissen und Können
  • Neurokognitives Lernen: mit vielen Sinnen lernen
telc gGmbH

Seiten