TERMIN TITEL BEREICHE INHALT UND LERNZIELE VERANSTALTER
23.11.2012 D / E
  • Munterrichtsprinzipien und -methoden
  • Kriterien bei der Methodenwahl
  • Übertragung der Methoden in die Praxis
ZfS Uni Paderborn
5.02.2013 D / E
  • Sichtung authentischer Unterrichtsmaterialien
  • Erstellung von Aufnahmen für Hörverstehensübungen
  • Entwicklung eigener Materialien und Übungen
ZfS Uni Paderborn
28.06.2013 A
  • Einführung in das UrhG
  • Umgang mit urheberrechtlich geschützten Materialien
  • Aspekte bei der Bereitstellung und Zugänglichmachung z.B. über das Internet
ZfS Uni Paderborn
8.10.2013 D / E
  • Einführung in die Technik des Smartboards
  • Didaktische Einsatzmöglichkeiten
  • Erfahrungsaustausch zu Konzepten und Materialien
ZfS Uni Paderborn
21.03.2014 C / D
  • Einführung in die Nutzung des Portals
  • Anmeldung zu Fortbildungen
  • Beantragung des AKS-FOBIcerts
SZ der FAU Erlangen-Nürnberg
31.03.2014 D / E
  • Erstellen und Verwalten von Sprachkursen mit Moodle
  • Kennenlernen verschiedener Kursformate
  • Umgang mit unterschiedlichen Modulen
ZfS Uni Paderborn
2.04.2014 B / D
  • Präsentation einer virtuellen kollaborativen Schreibumgebung für Englisch als Berufs-/Wissenschaftssprache
  • Durchführung praktischer Übungen zu den Werkzeugen und Aufgabentypen
  • Diskussion der möglichen Umsetzung im eigenen Unterricht
Sprachenzentrum Universität Leipzig
3.04.2014 A / E
  • Hochschulspezifische Anforderungen an fremdsprachliche Curricula
  • Aspekte der Identität für die Curriculumsentwicklung (vgl. Kramsch 1993)
Sprachenzentrum Universität Leipzig
3.04.2014 A
  • Neue Forschungsergebnisse zu Merkmalen und Funktion gesprochener Sprache
  • Exemplarische Lehrwerkanalyse in Hinblick auf gesprochene Sprache
  • Forderungen für das Trainig der Fertigkeit Sprechen
Sprachenzentrum Universität Leipzig
10.04.2014 C / D
  • Einführung in die Nutzung des Portals
  • Anmeldung zu Fortbildungen
  • Beantragung des AKS-FOBIcerts
ZfS Uni Paderborn
2.05.2014 A
  • Lehrmethodik im universitären Schwedischunterricht
  • Praxistipps zur Unterrichtsgestaltung
SZ der FAU Erlangen-Nürnberg
23.05.2014 A / E
  • Lehrmethodik im universitären Schwedischunterricht
  • Didaktik
SZ der FAU Erlangen-Nürnberg
25.06.2014 D / E
  • Moodle für Fortgeschrittene
  • Kennenlernen weiterer Komponenten
ZfS Uni Paderborn
28.06.2014 A / E
  • Psychopädie und explorative Didaktik
  • Suggestopädische Techniken im Fremdsprachenunterricht
  • Alternative Lerntechniken
SZ der FAU Erlangen-Nürnberg
15.09.2014 A
  • Erwerb grundlegender Kenntnisse der interkulturellen Mediation
  • persönliche kulturelle Sensibilisierung
  • Auseinandersetzung mit der eigenen Konfliktbiografie auf persönlicher und kultureller Ebene
IKUD® Seminare
19.09.2014 A / E
  • Interkulturelle Trainings konzipieren und durchführen
  • Interkulturelle Kompetenz vertiefen und zur Vermittlung im Sprachunterricht aufbereiten
  • Zahlreiche Praxisbezogene Übungen und Simulationen für die Unterrichts- und Trainingsgestaltung
IKUD® Seminare
6.10.2014 A / E
  • Hintergründe sowie Regeln für interkulturelle Überschneidungssituationen kennenlernen
  • Interkulturelle Kompetenz vertiefen und Transfer zum Sprachunterricht ermöglichen
  • Selbstreflexion und Entwicklung von Handlungsstrategien
IKUD® Seminare
8.10.2014 A
  • selbst zu beschreiben, was "Hochschulspezifik" und "Handlungsorientierung" bedeuten
  • für den eigenen Unterricht entsprechende Konzepte zu entwickeln
ZfS Uni Paderborn
8.10.2014 C / D
  • Kennenlernen von Prüfungsvorbereitungskursen auf der Lernplattform Moodle
  • Vorstellung eines Portals für Lehrende, welches dazu anleitet, die Prüfungsvorbereitungskurse zu pflegen und zu erweitern
Sprachenzentrum Universität Leipzig
9.10.2014 A / E
  • Grundlagen und Methoden Interkultureller Trainings erlernen
  • Interkulturelle Kompetenz vertiefen und zur Vermittlung im Sprachunterricht aufbereiten
  • Praxisbezogene Übungen und Simulationen für die Unterrichts- und Trainingsgestaltung
IKUD® Seminare
10.10.2014 C / D
  • In wieweit erfordern neue mediale Möglichkeiten neue Lehr-Lern-Paradigmen?
  • - Wie wirken sich neue Medien auf die Dokumentation und Präsentation von Kenntnissen aus, die außerhalb des traditionellen Bildungssystems erworben wurden?
  • Wie kann die Anerkennungspraxis von institutionell und informell erworbenen Sprachkenntnissen befördert werden?
Sprachenzentrum Universität Leipzig

Seiten