Tablets im Fremdsprachenunterricht (nur DSH/DAF)

Termin:
13.06.2015
10:00 bis 16:00

SZ der FAU Erlangen-Nürnberg
ReferentIn: 
Zeitaufwand: 
8 AE
Zugang: 
Offen für Externe
max. Teilnehmer: 
14
Teilnahmegebühr: 
3,00€
Veranstaltungsort: 

Selbstlernzentrum am Sprachenzentrum der FAU
Raum U1.012

Bismarckstr. 1a
91054 Erlangen

Tablets im DaF-Unterricht II
Nachdem in der ersten Fortbildung die Grundlagen der Bedienung beschrieben sowie ein Überblick über verschiedene Einsatzmöglichkeiten von Tablets gegeben wurden, wird nun auf konkrete Einsatzbereiche im Fremdsprachenunterricht eingegangen. Die Fortbildung wird dabei zwei Schwerpunkte enthalten:
1. Tablets als All-in-one-Medium:
Wie kann das Tablet andere Unterrichtsmedien, wie z.B. die Dokumentenkamera, den OHP-Projektor, CD-Player, uvm. ersetzen?
2. Erstellung von Materialien für DaF/DSH-Studierende:
In Kleingruppen werden mit Hilfe der interaktiven, audiovisuellen Möglichkeiten der Tablets multimediale Materialien erstellt, die speziell Neuankömmlingen und Studienanfängern/innen bei der Orientierung in Erlangen und der Organisation Ihres Studienalltags helfen sollen. Dazu werden die Grundkenntnisse, bspw. über die Ton- und Bildaufnahme sowie deren Bearbeitung, die in der Grundlagenfortbildung im Februar vermittelt wurden, angewandt und praktisch ausgeweitet.
Die Fortbildung ist als Fortsetzung der „iPad & co“-Fortbildungen im Februar 2015 konzipiert und richtet sich an deren Teilnehmer/innen sowie DaF-Sprachlehrkräfte mit soliden Kenntnissen und Erfahrungen im Umgang mit Tablets.
Gerne können auch eigene Tablets mitgebracht und in der Fortbildung verwendet werden.

Inhalt und Lernziele
Mediendidaktik
Tablets
Unterrichtsgestaltung mit modernen Medien
Themenbereiche
D: Medientechnik und Mediendidaktik für den FU
E: Praxismodul: Unterrichtsplanung, -methodik und -techniken