Neurodidaktik für Sprachlehrkräfte

Termin:
05.05.2017
10:00 bis 17:00

telc gGmbH
Zeitaufwand: 
8 AE
Zugang: 
Offen für Externe
max. Teilnehmer: 
18
Teilnahmegebühr: 
109,00€
Veranstaltungsort: 

Frankfurt am Main

Dieser Workshop bietet Ihnen die Möglichkeit, aktuelle Erkenntnisse aus der kognitiv-affektiven Neurowissenschaft, die von Bedeutung für Ihren Sprachunterricht sind, kennenzulernen. Sie lernen ausgewählte Beispiele für das Zusammenspiel von Gehirn und Lernen kennen. Es werden Entwicklungen in der Neurodidaktik gezeigt, die Ihnen helfen sollen, Unterrichtsszenarien umzusetzen sowie neue Lehrwerke zu verstehen und Ihren Unterricht effizienter zu gestalten. Im Workshop entdecken Sie gehirngerechte Methoden der Wortschatzarbeit, erkennen Veränderungen im Konzept der Fertigkeiten, erleben Beispiele des Lernens mit vielen Sinnen sowie das didaktisch-methodische Steuern von Sprachlernbewusstheit. Bitte bringen Sie zur Veranstaltung Ihr Lehrwerk mit.
Weitere Informationen zum Lehrgang  finden Sie im Programm:http://www.telc.net/fileadmin/user_upload/ePaper/epaper-telc_Weiterbildu...
Um sich Ihren Platz im Lehrgang zu sichern, melden Sie sich bitte über die telc Community an: https://community.telc.net/de/home.html

Inhalt und Lernziele
Gehirn, Gedächtnis und Lernen
Neurodidaktische Methoden in der Praxis: Fokus Wissen und Können
Neurokognitives Lernen: mit vielen Sinnen lernen
Themenbereiche
A: Theoretische Grundlagen: Fremdsprachendidaktik und sprachbezogene Hochschuldidaktik
E: Praxismodul: Unterrichtsplanung, -methodik und -techniken