Erstellung und Verwendung von Lehrportfolios

Termin:
15.10.2013
11:15 bis 15:45

ZfS Uni Paderborn
ReferentIn: 
Zeitaufwand: 
5 AE
Zugang: 
Offen für Externe
max. Teilnehmer: 
20
Veranstaltungsort: 

H2.220 (Multimedilabor),
Zentrum für Sprachlehre,
Universität Paderborn,
Warburger Straße 100,
33098 Paderborn

Lehrportfolios enthalten eine Dokumentation und Reflexion der eigenen Lehrtätigkeiten sowie der Aus- und Weiterbildung.  Sie dienen somit der Sammlung und Selbst-Evaluation der persönlichen Erfahrungen, Kompetenzen und Einstellungen und können z.B. im Rahmen von Bewerbungsgesprächen zum Einsatz kommen.
 
In ein Lehrportfolio kann auch das Feedback von KollegInnen z.B. im Zusammenhang mit Unterrichtshospitationen oder dem Austausch zu Unterrichtsmethoden o.ä. aufgenommen werden ebenso wie selbst erstellte Unterrichtsmaterialien.  Außerdem hilft ein regelmäßiges Führen eines Lehrportfolios dabei, seine eigene Lehrpraxis bewusst zu beobachten, ggf. Änderungs- oder Lernbedarf festzustellen und darauf zu reagieren. So dient es der Optimierung des Weiterbildungsprozesses.
 
Im Workshop lernen Sie Funktionen, Einsatzmöglichkeiten und Beispiele für die Gestaltung und Inhalte von Lehrportfolios kennen und haben Gelegenheit, in Gruppen selbständig erste Elemente für Ihr eigenes Portfolio zu erarbeiten.
 
Im Vorfeld der Fortbildung werden Sie auch schon den Zugang zum elektronischen Portfolio bekommen und können erste Elemente anlegen.
 
Info: Die Veranstaltung findet im Rahmen des Förderpreisprojektes „Sprachlehre meets Lehrerbildung“ statt.

 


 
Infos zu den Referentinnen:

 

  • Anikó Brandt arbeitet seit 2009 als wiss. Mitarbeiterin am Fremdsprachenzentrum der Hochschulen im Land Bremen und ist v.a. im Bereich Mediendidaktik (Moodle/ Sprachportfolio EPOS) für Kurse und Selbstlernen tätig, wofür die auch regelmäßig Schulungen für Lehrkräfte anbietet. Des Weiteren arbeitet sie in Bremen bei der Lehr- und Lernmaterialauswahl für das Selbstlernzentrum mit und betreut das Programm "Tandem mit Zertifikat".

 

Inhalt und Lernziele
Funktionen, Einsatzmöglichkeiten und Inhalte von Lehrportfolios
Beispiele für die Gestaltung von Lehrportfolios
Themenbereiche
B: Lernerorientierung: Lernfaktoren - Lernkontexte - Lernformen
E: Praxismodul: Unterrichtsplanung, -methodik und -techniken