E-Learning: Aufgaben selbst entwickeln

Termin:
14.11.2015
10:00 bis
15.11.2015
15:00

TestDaF-Institut / g.a.s.t.
ReferentIn: 
Zeitaufwand: 
16 AE
Zugang: 
Offen für Externe
max. Teilnehmer: 
10
Teilnahmegebühr: 
195,00€
Veranstaltungsort: 

Ludwig-Maximilians-Universität München
Multimedia Forschungs- und Entwicklungslabor
des Instituts für Deutsch als Fremdsprache
Schönfeldstraße 13 a
80539 München

Nach dem Workshop können Sie eigene E-Learning-Aufgaben erstellen – für einen reinen Online-Kurs oder als Ergänzung zum Präsenzunterricht.
 
Sie erfahren, wo Sie geeignete Materialien, z. B. Bilder und bereits existierende Übungen recherchieren und wie Sie diese für Ihren Unterricht aufbereiten können. Einen Überblick über E-Learning-Übungstypen verknüpfen wir mit Entscheidungshilfen, welcher Übungstyp für welches Material und welches Einsatzszenario geeignet ist.
 
Im praktischen Teil lernen Sie einfache Web 2.0-Tools (z. B. padlet und Wordle) und komplexere Web 2.0-Tools (z.B. Voicethread und Voxopop) kennen. Mit diesen Anwendungen konzipieren Sie Ihre eigene Übungssequenz, die wir gemeinsam prüfen und erproben.

 
Um sich Ihren Platz im Workshop zu sichern, melden Sie sich bitte auch über die Webseite des TestDaF-Instituts an: www.testdaf.de/seminare

 
Weitere Informationen zum Workshop finden Sie im Programm.

Inhalt und Lernziele
Überblick: Didaktisierung von E-Learning-Materialien
Formulierung und Gestaltung von E-Learning-Aufgaben
Einsatz von Web 2.0-Tools im Unterricht
Themenbereiche
B: Lernerorientierung: Lernfaktoren - Lernkontexte - Lernformen
D: Medientechnik und Mediendidaktik für den FU